Von dem durch Gösta Hallén als Wegbereiter gegründeten Fuhr-unternehmen Gösta Halléns Åkeri zu einem Spezialisten für Bulk- und Containertransporte.

1965 startete Halléns als Gösta Halléns Åkeri die geschäftliche Aktivitäten in bescheidenem Umfang als Wegbereiter der Transportindustrie: Halléns bot seinen Kunden einen neuen Service an: Transport von beladenen Einheiten , die den aufkommenden Ro-Ro Verkehr aus den Häfen von Europa und Nord Amerika entsprachen.

1968 waren die geschäftlichen Aktivitäten soweit, dass Halléns eine 4000² Fuß große Lagerhalle in der Nähe des Göteborger Freihafens bewirtschaftete in der Warenumschlag möglich war. Zu diesen Zeitpunkt bot Halléns auch der petrochemische Industrie seinen Service an.

1976 zog Halléns in das neu erbaute Firmengelände des Industriegebietes Grimbo / Hisingen auf dem Halléns bis heute ansässig ist. Dort wurde gleichzeitig eine Werkstatt und Waschstraße gebaut um die ständig wachsende Fahrzeugflotte zu versorgen. In den neunziger Jahren wurden die Bebauung durch eine Umschlagshalle mit Parkplatz ergänzt.

1983 wurde die Firma umorganisiert zur Halléns Transport AB und 1984 wurde Halléns NV in Gent/Belgien mit Halléns als Teilhaber gegründet.

Es gemeinsam wurde in Planentrailer investiert, die im Trailerverkehr zwischen dem Kontinent und Skandinavien eingesetzt wurden. Dieser Service war eine bemerkenswerte Entwicklung weil die Flotte von einer kleinen Anzahl von Trailern 20 Jahre später auf über 850 Trailer wuchs. In Finnland und Frankreich wurden zusätzliche Büros eröffnet.

1995 wurde Halléns nach ISO 9001 (Qualität) und im Jahr 2002 nach ISO 14001 (Umwelt) zertifiziert.

2005 wurde ein neues Büro im Industriegebiet Munkeröd / Stenungsund eröffnet. Dies war ein wichtiger Schritt um die wachsende Anzahl von Kunden, speziell der petrochemischen Industrie in Stenungsund, zu bedienen.

2005 kaufte die Schiffahrtsgruppe DSDS A/S 66 % der Anteile von Halléns NV in Gent. 2006 wurde der Trailerverkehr an die ebenfalls zur DFDS Gruppe gehörende Firma SpeedCargo verkauft. Halléns konzentrierte sich nun auf die Geschäfte des lokalen und internationalen Bulk- und Containerverkehrs.

2010 wurde die Büros in Göteborg und Stenungsund nach SQAS zertifiziert. Dies bedeutet, wir folgen den höchsten Ansprüchen bezüglich Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Qualität. Bitte lesen dazu mehr unter den Menüpunkt „Qualität/Umwelt".
2013 Borealis belohnen uns mit ihren Life Time Award